Psychologische Beratung

Das Leben ist ein Abenteuer. Nie weiss man, was im nächsten Moment auf uns zukommt. Ist unser Leben im Flow und verfügen wir über genügend persönliche Ressourcen, können wir an den Überraschungen und Herausforderungen wachsen und reifen. Manchmal jedoch fühlen wir uns überwältigt, verlieren die Orientierung und drehen uns im Kreis. 

Dann kann das Gespräch mit einer einfühlsamen und therapeutisch geschulten Person Entlastung schaffen, die eigenen Ressourcen freilegen und ermöglichen, die zu Grunde liegenden Schwierigkeiten konstruktiv zu meistern.

Ich begleite Sie beim Kennenlernen und neugierigen Erforschen Ihres inneren Universums. Ich unterstütze Sie beim Ordnen und Heilen schwieriger Aspekte aus der Vergangenheit und Gegenwart damit Sie mit zunehmendem Selbstvertrauen im Fluss Ihres Lebens navigieren können.

Ich verstehe Selbstverwirklichung als harmonisches Zusammenfliessen von

  • emotionaler Ausgewogenheit

  • körperlicher Lebendigkeit

  • geistiger Klarheit

  • spiritueller Entfaltung

  • sozialer Verbundenheit und

  • Weltverantwortung

Psychosynthese

In jedem Menschen gibt es ein natürlicher Impuls zur Selbstverwirklichung. Wir alle haben das Bedürfnis uns zu entfalten, zu zeigen wer wir sind und unserem kreativen Potential Ausdruck zu verleihen. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für ein gesundes, befriedigendes und erfülltes Leben. Wo aber dieser Impuls gehemmt oder blockiert ist, kommt es zu Leiden, sowohl emotional, als auch mental, physisch und zwischenmenschlich. In uns allen ist dieser Impuls gelegentlich, mehr oder weniger blockiert. Durch sorgfältiges und präzises Angehen der Hindernisse einerseits und der Entfaltung entsprechender Qualitäten und Ressourcen andererseits, können wir die Blockaden lösen. Wenn dies geschieht werden wir fähig unser Leben in grösserer Freiheit und Selbstkompetenz zu gestalten.

Traumatherapie

Traumatische Erfahrungen, sowohl einmalige überwältigende Geschehnisse (z.B. Autounfall, Sturz oder Übergriff) als auch Folgen von wiederholten Verletzungen der psycho-physischen Integrität im Laufe der persönlichen Entwicklung (z.B. Misshandlungen, Vernachlässigung usw.) können unsere Lebensqualität sowie unsere Fähigkeit das eigene Leben flexibel, kreativ und selbstbestimmt zu gestalten erheblich beeinträchtigen.

 

Somatic Experiencing (Traumatherapie nach Dr. Peter Levine) berücksichtigt die neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnisse für eine behutsame und wirksame Entladung der traumatischen Energien, die im Körper und Nervensystem gefangen (blockiert) sind. Durch diese sichere Vorgehensweise kann der Körper eine tiefe Befreiung erfahren, welche den Weg ebnet, dass auch auf der psychologischen Ebene eine nachhaltige Transformation der traumabedingten emotionalen und verhaltensmässigen Muster folgen kann.

 

Mit viel Mitgefühl und Sorgfalt begleite ich Sie die verdrängten, unverarbeiteten und als überwältigend empfundenen Erfahrungen Ihres Lebens schrittweise und in einem sicheren Rahmen wieder bewusst zuzulassen um sie aufzulösen. Ich unterstütze Sie bei der Entwicklung von Köpergewahrsein durch das Sie die Verbindung zu sich selbst und zu Ihrem Körper wieder aufzunehmen können.

 

Jeder innere Knoten der sich löst, erlaubt Ihnen mehr Freiheit, Freude und Kraft zu gewinnen und mehr lebendige und authentische Präsenz im Leben zu erfahren. 

Integrale Spiritualität

Wir leben in einer Zeit in der das menschliche Bedürfnis nach geistig-spiritueller Entfaltung mehr und mehr die Grenzen fester Glaubenssysteme und spezifischer spirituellen Lehren überschreitet.

Integrale Spiritualität ist eine Antwort auf diese Entwicklung und zeichnet den Entwurf einer zeitgemässen Vision für eine ganzheitliche Entfaltung spiritueller Tiefe und Transzendenz. Integral bedeutet in diesem Kontext ganzheitlich im Sinne von integrierend, verbindend und grenzüberschreitend.

Der integrale Ansatz findet sich schon in der Philosophia Perennis von Aldous Huxley, bei Teilhard de Chardin und Roberto Assagioli, im Integralen Yoga von Sri Aurobindo, beim Kulturanthropologen Jean Gebser sowie zeitgenössischen Philosophen und Psychologen. Er wurde jedoch in den letzen 40 Jahren besonders von Ken Wilber sowohl systematisch wie profund weiterentwickelt und beschrieben.

Integrale Spiritualität nährt sich von der Weisheit östlicher Meditationswege und westlicher Mystik und verbindet sie mit den Erkenntnissen der humanistischen und transpersonalen Psychologie sowie neurowissenschaftlichen Forschung. Damit überschreitet sie traditionelle religiöse Formen und spirituelle Traditionen. In Offenheit verbindet sie verschiedene Zugänge zum Spirituellen und nutzt mit Flexibilität jene Übungswege, die der jeweiligen individuellen Entwicklung und Affinität sowie praktischen Alltagssituation am besten angemessen ist. 

 

Integrale Spiritualität  integriert auch die verschiedenen Ebenen der menschlichen Existenz. Sie bahnt sich einen Weg bis in die Tiefen des menschlichen Körpers, inspiriert den Ausdruck des kreativen Geistes, weitet den Horizont des Bewusstseins und schärft das ethische Empfinden für eine Kultur- und religionsübergreifende menschliche Gemeinschaft. Sie ist verwurzelt im Weltgeschehen und umarmt in leidenschaftlicher Extase die grenzenlose Weite des Kosmos.

Danke für Ihre Nachricht.

Ich melde mich umgehend bei Ihnen